Startseite ⇒ Impressum
Haftungsausschluss Kurzfassung
  © by Nexus Coaching 2021

Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Bilder - auch auszugsweise- ohne Genehmigung ist strafbar. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung und Publikation in elektronischen Systemen.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Auszug Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Terminvereinbarung:

Innerhalb von 48 Stunden können Standard-Termine (Dauer 50 Minuten) im Rahmen unserer Geschäftszeiten (Mo. bis Fr. von 09:00 bis 18:00 Uhr) ausschließlich telefonisch kostenfrei abgesagt werden.

Standard-Termine (Dauer 50 Minuten) die auf einen Montag fallen können im Rahmen unserer Geschäftszeiten (Mo. bis Fr. von 09:00 bis 18:00 Uhr) am Donnerstag in der Vorwoche ausschließlich telefonisch kostenfrei abgesagt werden.

Standard-Termine (Dauer 50 Minuten) die auf einen Dienstag fallen können im Rahmen unserer Geschäftszeiten (Mo. bis Fr. von 09:00 bis 18:00 Uhr) am Freitag in der Vorwoche ausschließlich telefonisch kostenfrei abgesagt werden.

Standard-Termine (Dauer 50 Minuten) welche nach Feiertagen vereinbart wurden, können im Rahmen unserer Geschäftszeiten (Mo. bis Fr. von 09:00 bis 18:00 Uhr) innerhalb von 96 Stunden ausschließlich telefonisch kostenfrei abgesagt werden.

Danach dürfen wir Ihnen unser vereinbartes Ausfallhonorar - in voller Höhe - berechnen.

Kurzfristige Termine, die in einem Zeitraum kleiner als 48 Stunden vereinbart wurden, sind generell kostenpflichtig.

Coaching-Pakete ab einer Dauer von 75 Minuten können nicht storniert werden und sind generell kostenpflichtig.

Unabhängig von der Dauer können Online-Coachings (via Skype, Zoom etc.) nicht storniert werden und sind generell kostenpflichtig. Die Überweisung des Honorars ist im Voraus fällig.

Coaching und Beratung:

Die Honorarvergütung für das Erstgespräch erfolgt in bar. Darüber hinaus kann erst nach vorheriger Absprache eine bargeldlose Vergütung vereinbart werden.

Impressum, Datenschutz, Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Angaben gemäß § 5 TGM

Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining

Matthias Weber

In der Hühl 14
69493 Hirschberg-Leutershausen

Kontakt:

Tel. +49 06201. 84 61 751
 

E-Mail: info@nexus-coaching.de
Internet: www.nexus-coaching.de

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer-Indentifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 245619907

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Matthias Weber, In der Hühl 14, 69493 Hirschberg

Streitschlichtung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Haftungsausschluss

Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind.

Dies gilt insbesondere für alle Verbindungen ("Links") zu anderen Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden.

Der Betreiber Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining tritt im Zusammenhang mit Verlinkungen zu keinem Zeitpunkt als Anbieter von Dienstleistungen oder als Vertragspartner auf. Er stellt auf seinen Internet-Seiten lediglich "Verlinkungen" zu verschiedenen externen Online-Angeboten anderer Anbieter und deren Datenbanken zur Verfügung.

Für sämtliche Inhalte der verlinkten Angebote wird daher keinerlei Haftung übernommen! Alle Verträge, die über "Verlinkungen" zu den externen Inhalten und Angeboten der Veranstalter, Dienstleister und Agenturen zustande kommen, werden jeweils direkt zwischen den buchenden Kunden bzw. Reisenden und den Veranstaltern ohne jegliche Beteiligung des Betreibers geschlossen.

Der Betreiber bleibt von jeglichen vertraglichen Regelungen, Absprachen und Forderungen zwischen den Vertragsparteien frei und unberührt.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht

Inhalt und Struktur des Internet-Auftritts sowie alle Texte, Bilder, Grafiken, Dateien usw. unterliegen dem deutschen Urheberrecht und allen anderen Rechten zum Schutz des geistigen Eigentums. Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

Des Weiteren behalten wir uns das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der Informationen vorzunehmen. Ihre Weitergabe, die Erstellung von Downloads, Kopien, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung dieser Seiten ist nicht gestattet bzw. bedarf der Zustimmung von Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining.

Alle Rechte vorbehalten. Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining ist nicht verantwortlich und übernimmt keine Haftung für die Datenschutzvorkehrungen oder den Inhalt von Websites, auf die Links von unserer Seite verweisen.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

Wenn Sie sich für einen unserer personalisierten Dienste registrieren lassen, Informationen anfragen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Informationen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Matthias Weber, In der Hühl 14, 69493 Hirschberg

Telefon: +4962018461751 E-Mail: info@nexus-coaching.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt. Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Matthias Weber, Kolpingstraße 7, 69493 Hirschberg

Telefon: +4962018461751 E-Mail: info@nexus-coaching.de

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage und IP-Adresse.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

5. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

6. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

1. Angebote, Lieferungen und Leistungen:

Für Angebote, Lieferungen und Leistungen von Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining sind nachstehende Bedingungen ausschließlich maßgebend.

Allgemeine Bedingungen des Kunden entfalten keine rechtliche Wirkung, es sei denn, dass diese von Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining®, Nexus International Management Consulting®, DISNLP®, IISNLP®, ausdrücklich und schriftlich in gesonderter Form anerkannt werden.

Durch die Ab- bzw. Annahme der Leistung von Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining®, Nexus International Management Consulting®, DISNLP®, IISNLP®, werden die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Punkt 1. bis 8.) durch den Kunden vollumfänglich anerkannt.

2. Persönliches Coaching, persönliche Beratung in unseren Praxisräumen:

Bevor eine Anmeldungen erfolgen kann, sind zuerst Ihre Anliegen und Ziele im persönlichen Kontakt mit uns individuell zu klären. Setzten Sie sich dazu bitte über unser Kontaktformular oder der Telefonnummer 06201/8461751 mit uns in Verbindung. Vielen Dank!

Innerhalb von 48 Stunden können Standard-Termine (Dauer 50 Minuten) im Rahmen unserer Geschäftszeiten (Mo. bis Fr. von 09:00 bis 18:00 Uhr) - ausschließlich telefonisch - kostenfrei abgesagt werden.

a.) Standard-Termine (Dauer 50 Minuten) die auf einen Montag fallen können im Rahmen unserer Geschäftszeiten (Mo. bis Fr. von 09:00 bis 18:00 Uhr) am Donnerstag in der Vorwoche - ausschließlich telefonisch - kostenfrei abgesagt werden. Danach dürfen wir Ihnen das vereinbarte Ausfallhonorar - in voller Höhe - berechnen.

b.) Standard-Termine (Dauer 50 Minuten) die auf einen Dienstag fallen können im Rahmen unserer Geschäftszeiten (Mo. bis Fr. von 09:00 bis 18:00 Uhr) am Freitag in der Vorwoche - ausschließlich telefonisch - kostenfrei abgesagt werden. Danach dürfen wir Ihnen das vereinbarte Ausfallhonorar - in voller Höhe - berechnen.

c.) Standard-Termine (Dauer 50 Minuten), welche unmittelbar nach Feiertagen vereinbart wurden, können im Rahmen unserer Geschäftszeiten (Mo. bis Fr. von 09:00 bis 18:00 Uhr) innerhalb von 96 Stunden - ausschließlich telefonisch - kostenfrei abgesagt werden. Danach dürfen wir Ihnen das vereinbarte Ausfallhonorar - in voller Höhe - berechnen.

d.) Kurzfristige Termine, die in einem Zeitraum kleiner als 48 Stunden vereinbart wurden, sind generell kostenpflichtig.

e.) Coaching-Pakete ab einer Dauer von 75 Minuten können nicht storniert werden und sind generell kostenpflichtig.

f.) Unabhängig von der Dauer können Online-Coachings (via Skype, Zoom etc.) nicht storniert werden und sind generell kostenpflichtig. Die Zahlung des Honorars ist im Voraus fällig.

Samstag, Sonntag und an Feiertagen ist die Praxis geschlossen.

3. Vergütung für Coaching und Beratung:

Die Vergütung des Honorars für das Erstgespräch erfolgt in bar.

Darüber hinaus kann erst nach vorheriger Absprache eine bargeldlose Vergütung vereinbart werden. Die Bezahlung des Honorars ist sofort nach Rechnungsstellung fällig.

4. Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Seminare und Workshops:

Bevor eine Anmeldungen erfolgen kann, sind zuerst Ihre Anliegen und Ziele im persönlichen Kontakt mit uns individuell zu klären. Setzten Sie sich dazu bitte über unser Kontaktformular oder der Telefonnummer 06201/8461751 mit uns in Verbindung. Vielen Dank!

4.1. Vertragspartner lt. schriftlicher Vertragsvereinbarung.

4.2. Ausbildungsleitung lt. schriftlicher Vertragsvereinbarung.

4.3. Rechnung und Zahlungsmodalitäten lt. schriftlicher Vertragsvereinbarung.

4.4. Teilnahmebedingungen:

Sie bestätigen mit Ihrer Anmeldung die eigenverantwortliche Teilnahme, Ihre Volljährigkeit und eine normale, psychische Belastbarkeit. Falls notwendig, klären Sie dies mit Ihrem Hausarzt. Unsere Workshops, Seminare und Weiterbildungen sind keine Therapie, sondern Bildungsveranstaltungen.

4.4.1. Teilnahmevoraussetzungen:

Die Fähigkeit zur Selbstreflexion, die Bereitschaft zur Arbeit und zur Entwicklung Ihrer Persönlichkeit sowie zur aktiven Mitarbeit im Seminar/Workshop, setzen wir voraus.

Systemaufstellungen:

Die Teilnahme an Systemaufstellungen (auch als Vertreter) setzt eine normale körperliche und psychische Belastbarkeit voraus, da die Vertreter, in (selteneren) Einzelfällen auch zeitweilig auftretende psychosomatische Symptome in einer Stärke wahrnehmen könnten, die ein Belastungsmoment darstellen können.

Szenen einer Aufstellung können die Aufmerksamkeit insbesondere der Vertreter auch nach der Aufstellung eine gewisse Zeit auf sich ziehen und die Teilnehmer bei Aufstellungen mit sog. starker Dynamik gedanklich beschäftigt halten, sodass insbesondere unerfahrenen Vertretern in diesem Falle angeraten wird, nach der Teilnahme an einer Aufstellung zu prüfen, ob die Konzentration zum Führen eines Kraftfahrzeuges (oder Maschinen) in hinreichendem Maße gegeben ist und gegebenenfalls eine gewisse Zeit abzuwarten, um die Eindrücke abklingen zu lassen.

4.5. Einzel-Coaching oder Einzel-Supervision:

Unsere Workshops, Seminare und Weiterbildungen sind kein Ersatz für individuelle Einzel-Coachings oder Einzel-Supervision. Seminarbegleitende Einzel-Coachings oder Einzel-Supervisionen können bei Bedarf kostenpflichtig in Anspruch genommen werden.

4.6. Seminarleitung:

Trainer oder Co-Trainer können ohne Rücksprache wechseln. Diese können nach unserem Ermessen eingesetzt werden. Ein Teilnehmeranspruch, auf die Durchführung des Seminars/Workshop durch die Leitung, besteht nicht.

4.7. Seminarort:

In der Regel werden die in der Seminarausschreibung angegeben Räumlichkeiten genutzt. Wir behalten uns vor, die von uns zur Durchführung gewählten Veranstaltungsräume im Umkreis von 20 km wechseln zu können. Maßstab ist dabei 69493 Hirschberg an der Bergstraße.

4.8. Ausfall von Seminar/Workshop-Einheiten durch die Veranstaltungsleitung:

Sollten aus wichtigen Gründen (z.B. Krankheit, höhere Gewalt, Qualitätssicherung) Weiterbildungseinheiten ausfallen und verlegt werden müssen, werden Ersatztermine in Absprache mit allen Teilnehmern angeboten. Darüber hinaus können durch die Teilnehmer keine Ansprüche geltend gemacht werden.

4.9. Versäumen des Seminars/des Workshops durch Teilnehmer/innen:

Versäumen von Seminaren und Workshops und einzelnen Tagen durch Teilnehmer:

Da Nexus Coaching weder für Krankheit, Ausfall durch Quarantänepflicht - aufgrund von Infektionen - oder Kontakt zu infizierten Personen mit Covid 19 - oder Mutationen des Virus, Ausfall, aufgrund von Erkältungssymptomen – die zu einem Zutritts- und Teilnahmeverbot an Veranstaltungen nach § 7 Corona VO Baden-Württemberg führen, Ausfall durch Kontakt mit Personen - die aus einem Risikogebiet (BGM/RKI) nach Deutschland eingereist sind und anschließender Quarantäneplicht, Ausfall durch Aufenthalt oder Rückreise aus einem Risikogebiet (BGM/RKI) und anschließender Quarantänepflicht, Ausfall durch Lockdown im Ausland aufgrund einer Urlaubsreise oder Geschäfts-reise, Absage aus persönlichen Gründen (z.B. Arbeitsplatzwechsel oder Umzug) oder für das Verpassen, Vergessen und Versäumen von Terminen und Seminartagen das Risiko trägt, besteht weder ein Anspruch auf Rückzahlung noch ein Anspruch auf eine Wiederholung einzelner Seminartage oder der Weiterbildung - auch nicht in Teilen. Das Risiko ist vom Teilnehmer vollumfänglich zu tragen.

Wir empfehlen hier dringend den Abschluss einer Seminarversicherung (zum Bsp.: ERV oder HanseMerkur).Wir empfehlen hier dringend den Abschluss einer Seminarversicherung (siehe Punkt 4.10.).

Sollte es durch einen Erlass per Dekret, zu verpflichtenden Schnelltests oder PCR-Tests, im Kontext des Präsenzunterrichts kommen, sind die Kosten dafür generell vom Teilnehmer selbst zu tragen.

4.9.1 Ausfall durch höhere Gewalt:

Bei Ausfall von Ausbildungseinheiten, oder Unterbrechung der Ausbildung, durch höhere Gewalt (zum Bespiel durch einen Erlass per Dekret), besteht kein Rücktrittsrecht. Es besteht ebenfalls kein Anspruch auf Rückzahlung der Ausbildungsgebühren, auch nicht in Teilen. Der Veranstalter hat in solchen Fällen das Recht, die gebuchte Ausbildung entweder Online oder zu einem späteren Zeitpunkt weiter fortzuführen und sofern nötig, auch Online zum Abschluss zu bringen. Im Zusammenhang mit höherer Gewalt, empfehlen wir auch hier dringend den Abschluss einer Seminarversicherung (zum Bsp.: ERV oder HanseMerkur).

4.10. Abschluss einer Seminarversicherung:

Nexus Coaching tritt im Zusammenhang mit Seminarversicherungen zu keinem Zeitpunkt als Anbieter von Dienstleistungen oder als Vertragspartner auf. Wir weisen lediglich auf verschiedene externe Angebote anderer Anbieter hin.

Für sämtliche Inhalte von externen Dienstleistungen und Angebote wird daher keinerlei Haftung übernommen! Alle Verträge, die über externe Inhalte und Angebote mit Veranstalter, Dienstleister und Agenturen zustande kommen, werden jeweils direkt zwischen den buchenden Kunden und den Veranstaltern ohne jegliche Beteiligung von Nexus Coaching geschlossen.

Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining bleibt von jeglichen vertraglichen Regelungen, Absprachen und Forderungen zwischen den Vertragsparteien frei und unberührt.

4.11. © Copyright Seminarunterlagen/Seminarinhalte:

Alle Inhalte bleiben urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die private und gewerbliche Verwendung und Vervielfältigung (kopieren, scannen, das Verbringen auf Speichermedien, usw.), sowie die private und gewerbliche Weitergabe und Veröffentlichung der Texte und Bilder - auch auszugsweise - das gilt insbesondere für die Vervielfältigung und Publikation in elektronischen Systemen, sind ausschließlich Lizenznehmern von DISNLP®, IISNLP®, Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining® und Nexus Coaching international Management Consulting® gestattet.

Bitte beachten Sie:

Durch die Teilnahme an einem Seminar/Workshop/Weiterbildung/Ausbildung werden Sie kein automatischer Lizenznehmer von DISNLP®, IISNLP®, Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining und Nexus Coaching international Management Consulting.

4.12. Durchführung und Ablauf Seminare/Workshops/Weiterbildungen:

a.) Die Reihenfolge und die Inhalte des Ausbildungscurriculums können bei der Durchführung, aus methodischen- und didaktischen Gründen, abweichen.

b.) Die Teilnahme von qualifizierten Hospitanten, zum Beispiel zwecks Weiterbildung als Trainer, ist möglich.

c.) Zu Lehr-, Lern-, und Ausbildungszwecken der Teilnehmer ist es möglich, dass externe Klienten, an Systemaufstellungen, teilnehmen.

4.13. Inhalte dieser Seminarunterlagen und die Anwendung der Inhalte:

Die Inhalte unserer Seminarunterlagen haben keinen Anspruch auf absolute Vollständigkeit und Allgemeingültigkeit. Änderungen und Ergänzungen bleiben uns jederzeit vorbehalten.

Die hier beschriebenen Kontexte, hinsichtlich lösungs- und ressourcenorientierter Beratung, beziehen sich auf Verhaltensmuster und Dynamiken, die beobachtbar sind, und als Zugangshinweise dienen können.

Die gemachten Angaben basieren auf persönlicher Erfahrung und subjektiver Einschätzung des Autors bzw. entstammen den genannten Quellen. Deshalb wird für die Nutzung und Anwendung der in diesen Seminarunterlagen gemachten Angaben keinerlei Haftung übernommen.

Änderungen und Ergänzungen bleiben uns jederzeit vorbehalten.

Wichtiger Hinweis für Informationen aus dem Bereich Gesundheit:

Das Weiterbildungsskript (Seminarunterlagen) beinhaltet medizinische und psychologische Gesundheitsthemen. Sie dienen nicht der Selbstdiagnose, ersetzen keine Arztdiagnose oder eine Diagnose eines Psychologen bzw. Psychotherapeuten. Verwenden Sie Informationen aus dem Skript niemals als Grundlage für gesundheitsbezogene Entscheidungen und treffen Sie keine Selbstdiagnosen. Die gesundheitsbezogenen Informationen dienen der allgemeinen Bildung und Weiterbildung, nicht der Beratung im Falle individueller Anliegen. Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie einen Arzt und/oder Psychotherapeuten. Nur eine individuelle Untersuchung kann zu einer Diagnose und/oder Therapieentscheidung führen. Sollte Ihnen durch Missachtung unserer Hinweise und den daraus resultierenden Fehlentscheidungen Schäden entstehen, ist eine Haftung durch uns ausgeschlossen.

4.14. Rücktritt:

Ein Rücktritt muss in jedem Fall in Textform erfolgen.

a. Sie haben als Verbraucher ab dem Tag des Vertragabschlusses ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen ohne weitere Angaben von Gründen. Bei einer späteren Abmeldung müssen Sie - auch bei Nichtteilnahme - die Kursgebühr voll bezahlen. Auch bei vereinbarter Ratenzahlung werden alle offenen Raten zur Zahlung fällig.

Verbraucher (B2C) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen, noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

4.14.1. Verträge zwischen Gewerbetreibenden (B2B):

Es gibt kein (14-tägiges) Rücktritts- und Widerrufsrecht bei Verträgen zwischen Unternehmern. Im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit abgeschlossen Verträge, steht Ihnen auch kein Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen nach §§ 312d, 355 BGB zu.

Nach dem Grundsatz "Wer unternehmerisch handelt, muss geschlossene Verträge einhalten" gilt dies für alle natürlichen und juristischen Personen, die laut § 14 BGB als Unternehmer gelten. Dazu zählen alle Personen, die ein Geschäft als gewerblich oder selbstständig beruflich Tätiger abschließen.

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Unternehmer ist, wer eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit selbständig ausübt. Gewerblich oder beruflich ist jede nachhaltige Tätigkeit zur Erzielung von Einnahmen, auch wenn die Absicht, Gewinn zu erzielen, fehlt.

b. Bei einseitiger Beendigung des Seminars/des Workshops durch den Teilnehmer vor dem Ende besteht weder ein Anspruch auf Rückzahlung noch ein Anspruch auf eine Wiederholung des Seminars/des Workshops - auch nicht in Teilen.

4.15. Ausfall von Seminareinheiten durch die Veranstaltungsleitung:

Sollten aus wichtigen Gründen (z.B. Krankheit, höhere Gewalt, Qualitätssicherung) Seimiar- oder Weiterbildungseinheiten ausfallen und verlegt werden müssen, werden Ersatztermine in Absprache mit allen Teilnehmern angeboten. Darüber hinaus können durch die Teilnehmer keine Ansprüche geltend gemacht werden.

4.16. Haftungsausschluss:

Sollten wir aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl oder höherer Gewalt gezwungen sein, die Veranstaltung abzusagen, so haften wir nur bis zur Höhe der bezahlten Weiterbildungsgebühr. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit bei Anfahrt und Rückfahrt, sowie während der gesamten Weiterbildung ist eine Haftung ebenfalls ausgeschlossen.

Der Teilnehmerin/dem Teilnehmer ist bewusst, dass es bei Zusammenkünften von Menschen, selbst wenn diese geimpft sind und auch bei der Einhaltung der Hygieneregeln - laut Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg (Fassung vom 08. März 2021 § 2, § 3, § 4, § 5, § 6, § 7 und § 8) – zur Ansteckung mit dem Corona-Virus oder Mutationen kommen kann. Der Teilnehmer trägt vollumfänglich die Verantwortung für seine Gesundheit und Einhaltung der gültigen Regeln. Eine Haftung für eine Erkrankung, oder Folgeerscheinung, durch eine Absteckung mit Covid 19, oder Mutationen, schließen wir – Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining – aus. Das Risiko für eine Ansteckung, Erkrankung und Folgeerscheinungen sowie Folgeerkrankungen und ein möglicher Verlust der teilweisen, oder vollständigen Arbeitsfähigkeit, trägt vollumfänglich die Teilnehmerin/der Teilnehmer. Ein Haftung durch uns als Anbieter ist ausgeschlossen.

4.16.1 Coronabedingte Registrierung:

Datenschutz-Hinweise zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß der Corona-VO Veranstaltungen:

Wir sind dazu gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Kontaktdaten zu erfassen.

Verantwortliche Stelle und Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter: Nexus Coaching, Matthias Weber, In der Hühl 14, 69493 Hirschberg, Tel. 06201/8461751, info@nexus-coaching.de Zwecke und berechtigte Interessen, die verfolgt werden: Zugangskontrolle, Berechtigtes Interesse zur Vermeidung einer Ausbreitung der COVID-19 Pandemie.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Unser berechtigtes Interesse, die zuvor genannten Zwecke zu verfolgen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Rechtsgrundlage aus Artikel 9 Absatz 2 lit b., lit h und lit i DSGVO in Verbindung mit der Corona-Verordnung Beherbergungsstätten Baden-Württemberg.

Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer: Die hier aufgenommenen Daten werden vertraulich und lediglich für die ggf. nötige, hilfreiche Nachverfolgung von Infektionsketten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie aufgenommen, maximal vier Wochen gesichert im Hause aufbewahrt und nur auf Anfrage an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben.

Übermittlung von Daten an Dritte Eine Übermittlung von den o.g. Daten erfolgt nur zu den o.g. Zwecken. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der oben genannten Rechtsgrundlagen an Dritte weitergegeben.

Ihre Betroffenenrechte Als Betroffener haben Sie uns gegenüber ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Darüber hinaus haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung. Des Weiteren haben Sie ein Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Wir weißen Sie darauf hin, dass Falschangaben durch Sie mit einem Busgeld in Höhe von bis zu 250 € von den Gesundheitsbehörden oder dem Ordnungsamt geandet werden können.

Sollte sich im Nachinein herausstellen, dass Sie wissentlich Medikamente zur Unterdrückung von coronatypischen Symptomen eingenommen haben, dass einzelne Angaben zu Ihrer Person falsch sind, oder Sie grob fahrlässig oder vorsätzlich handeln - dies gilt auch im Umgang mit den gültigen Hygieneregeln (Corona VO Baden-Württemberg liegt Ihnen zur Einsicht vor) - ist uns von Ihnen jeder mittelbare und unmittelbare finanzielle und immaterielle Schaden (negative Reputaion) zu ersetzen.

4.17. Ausschluss des Widerrufsrechts, im Sinne des Fernabsatzgesetzes:

Das Widerrufsrecht, für sämtlichen Dienstleistungen von Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining®, Nexus International Management Consulting®, DISNLP®, IISNLP®, ist ausgeschlossen: 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen, zur Lieferung, Erstellung und Erbringung von Dienstleistungen, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Maßgeblich sind unsere Bedingungen laut vertraglicher Vereinbarung, bzw. unsere Bedingungen (Punkt 1. bis 8.) des Impressums. Mit Ihrer Annahme der Weiterbildungsvereinbarung akzeptieren Sie die oben genannten Teilnahme- & Anmeldebedingungen und unsere AGB ("Impressum" Webseite www.nexus-coaching.de) für dieses Seminar/diesen Workshop.

5. Ausbildung zum systemischen NLP-Practitioner, NLP-Master, NLP-Trainer, Selbstbewusstseinstraining PRO, Selbsterfolgstraining PRO, Selbstbestimmungstraining PRO, Ausbildung zum systemischen Berater, Weiterbildung zum Systemaufsteller, Ausbildung zum Business-Aufsteller, Weiterbildung Bioenergetisch-orientiertes-Coaching, Ausbildung zum Personal-Coach und Business-Coach:

5.1. Anmeldung:

Bevor eine Anmeldungen erfolgen kann, sind zuerst Ihre Anliegen und Ziele im persönlichen Kontakt mit uns individuell zu klären. Setzten Sie sich dazu bitte über unser Kontaktformular oder der Telefonnummer 06201/8461751 mit uns in Verbindung. Vielen Dank!

5.2. Vertragspartner lt. schriftlicher Vertragsvereinbarung.

5.3. Ausbildungsleitung lt. schriftlicher Vertragsvereinbarung.

5.4. Rechnung und Zahlungsmodalitäten:

5.5. Teilnahmebedingungen:

Sie bestätigen mit Ihrer Unterschrift die eigenverantwortliche Teilnahme, Ihre Volljährigkeit und eine normale, psychische Belastbarkeit. Falls notwendig, klären Sie dies mit Ihrem Hausarzt. Unsere Workshops, Seminare und Weiterbildungen sind keine Therapie, sondern Bildungsveranstaltungen.

Systemaufstellungen:

Die Teilnahme an Systemaufstellungen (auch als Vertreter) setzt eine normale körperliche und psychische Belastbarkeit voraus, da die Vertreter, in (selteneren) Einzelfällen auch zeitweilig auftretende psychosomatische Symptome in einer Stärke wahrnehmen könnten, die ein Belastungsmoment darstellen können.

Szenen einer Aufstellung können die Aufmerksamkeit insbesondere der Vertreter auch nach der Aufstellung eine gewisse Zeit auf sich ziehen und die Teilnehmer bei Aufstellungen mit sog. starker Dynamik gedanklich beschäftigt halten, sodass insbesondere unerfahrenen Vertretern in diesem Falle angeraten wird, nach der Teilnahme an einer Aufstellung zu prüfen, ob die Konzentration zum Führen eines Kraftfahrzeuges (oder Maschinen) in hinreichendem Maße gegeben ist und gegebenenfalls eine gewisse Zeit abzuwarten, um die Eindrücke abklingen zu lassen.

5.6. Teilnahmevoraussetzungen:

Die Fähigkeit zur Selbstreflexion, die Bereitschaft zur Arbeit und zur Entwicklung Ihrer Persönlichkeit sowie zur aktiven Mitarbeit in der Weiterbildung, setzen wir voraus.

5.7. Einzel-Coaching oder Einzel-Supervision:

Unsere Workshops, Seminare und Weiterbildungen sind kein Ersatz für individuelle Einzel-Coachings, Einzel-Supervision oder eine Therapie. Durch die Eigenbiografiearbeit, innerhalb der Weiterbildung, können sich Psychodynamiken zeigen, die über die Weiterbildung hinaus ggf. einen begleitenden Coaching-Prozess, Supervision oder eine Psychotherapie bedürfen. Diese sind nicht Teil unserer Weiterbildungen. Ausbildungsbegleitende Einzel-Coachings oder Einzel-Supervision können auf Wunsch und Bedarf, in Anspruch genommen werden. Die *Investition beträgt, bei einer Dauer von 50 Minuten, für Privatpersonen 100,00 € zzgl. MwSt., für Selbstständige (Kleinunternehmer, Einzelunternehmer) 160,00 € zzgl. MwSt., für Mitarbeiter – im Auftrag des Arbeitgebers/des Unternehmens - 250,00 € zzgl. MwSt. *Die Höhe und die Gültigkeit der Honorarsätze sind von dieser Vertragserstellung losgelöst und unverbindlich. Die Honorarsätze richten sich immer nach der aktuellen Preisliste, auf unserer Webseite www.nexus-coaching.de.

5.8. Weiterbildungleitung:

Trainer oder Co-Trainer können ohne Rücksprache wechseln. Diese können nach unserem Ermessen eingesetzt werden. Ein Teilnehmeranspruch, auf die Durchführung der Weiterbildung durch die Leitung, besteht nicht.

In der Regel werden die in der Weiterbildungsausschreibung angegeben Räumlichkeiten genutzt. Wir behalten uns vor, dass die von uns zur Durchführung gewählten Veranstaltungsräume, wechseln können.

5.9. Ausfall von Weiterbildungsseinheiten durch die Veranstaltungsleitung:

Sollten aus wichtigen Gründen (z.B. Krankheit, höhere Gewalt, Qualitätssicherung) Weiterbildungseinheiten ausfallen und verlegt werden müssen, werden Ersatztermine in Absprache mit allen Teilnehmern angeboten. Darüber hinaus können durch die Teilnehmer keine Ansprüche geltend gemacht werden.

5.9.1 Ausfall durch höhere Gewalt:

Bei Ausfall von Ausbildungseinheiten, oder Unterbrechung der Ausbildung, durch höhere Gewalt (zum Bespiel durch einen Erlass per Dekret), besteht kein Rücktrittsrecht. Es besteht ebenfalls kein Anspruch auf Rückzahlung der Ausbildungsgebühren, auch nicht in Teilen. Der Veranstalter hat in solchen Fällen das Recht, die gebuchte Ausbildung entweder Online oder zu einem späteren Zeitpunkt weiter fortzuführen und sofern nötig, auch Online zum Abschluss zu bringen. Im Zusammenhang mit höherer Gewalt, empfehlen wir auch hier dringend den Abschluss einer Seminarversicherung (zum Bsp.: ERV oder HanseMerkur).

5.10. Versäumen von Weiterbildungsseinheiten durch Teilnehmer/innen:

Versäumen von Weiterbildungen und Ausbildungen und einzelnen Tagen durch Teilnehmer:

Da Nexus Coaching weder für Krankheit, Ausfall durch Quarantänepflicht - aufgrund von Infektionen - oder Kontakt zu infizierten Personen mit Covid 19 - oder Mutationen des Virus, Ausfall, aufgrund von Erkältungssymptomen – die zu einem Zutritts- und Teilnahmeverbot an Veranstaltungen nach § 7 Corona VO Baden-Württemberg führen, Ausfall durch Kontakt mit Personen - die aus einem Risikogebiet (BGM/RKI) nach Deutschland eingereist sind und anschließender Quarantäneplicht, Ausfall durch Aufenthalt oder Rückreise aus einem Risikogebiet (BGM/RKI) und anschließender Quarantänepflicht, Ausfall durch Lockdown im Ausland aufgrund einer Urlaubsreise oder Geschäfts-reise, Absage aus persönlichen Gründen (z.B. Arbeitsplatzwechsel oder Umzug) oder für das Verpassen, Vergessen und Versäumen von Terminen und Seminartagen das Risiko trägt, besteht weder ein Anspruch auf Rückzahlung noch ein Anspruch auf eine Wiederholung einzelner Seminartage oder der Weiterbildung - auch nicht in Teilen. Das Risiko ist vom Teilnehmer vollumfänglich zu tragen.

Wir empfehlen hier dringend den Abschluss einer Seminarversicherung (zum Bsp.: ERV oder HanseMerkur).Wir empfehlen hier dringend den Abschluss einer Seminarversicherung (siehe Punkt 4.10.).

Sollte es durch einen Erlass per Dekret, zu verpflichtenden Schnelltests oder PCR-Tests, im Kontext des Präsenzunterrichts kommen, sind die Kosten dafür generell vom Teilnehmer selbst zu tragen.

Sollte eine Einzelveranstaltung nicht wahrgenommen werden können, wird in Absprache mit dem Teilnehmer entschieden, unter welchen Voraussetzungen die Weiterbildung erfolgreich fortgesetzt und zum Abschluss gebracht werden kann. In jedem Fall ist die Veranstaltungsleitung rechtzeitig von einer Verhinderung in Kenntnis zu setzen.

Die Aufarbeitung der versäumten Weiterbildungsinhalte (Präsenzunterricht) erfolgt in Eigenverantwortung des Teilnehmers, im Rahmen der selbst organisierten Peergruppen. Die zu leistende Mindestanzahl der Peergruppenstunden erhöht sich 1:1 um die versäumten Ausbildungsstunden. Das Weiterbildungssskript schicken wir, als Serviceleistung, an die Hausadresse des Teilnehmers.

Das Versäumen einer zweiten Weiterbildungseinheit ist nur nach vorheriger Absprache mit der Veranstaltungsleitung und Klärung des Nachholtermins möglich. Der zweite Nachholtermin muss in Form von Präsenzunterricht erfolgen und ist kostenpflichtig.

Beim Versäumen einer dritten Weiterbildungseinheit:

Beim Versäumen einer dritten Weiterbildungseinheit ist eine Zulassung zur Prüfung ausgeschlossen. Eine Diplomierung ist dann erst wieder durch eine kostenpflichtige Teilnahme als Hospitant, über die gesamte Dauer (alle Blöcke) bei einer der nachfolgenden Ausbildungen möglich. Die Investition für eine Hospitation beträgt 50 % des Seminarpreises.

5.11. Abschluss einer Seminarversicherung:

Nexus Coaching tritt im Zusammenhang mit Seminarversicherungen zu keinem Zeitpunkt als Anbieter von Dienstleistungen oder als Vertragspartner auf. Wir weisen lediglich auf verschiedene externe Angebote anderer Anbieter hin.

Für sämtliche Inhalte von externen Dienstleistungen und Angebote wird daher keinerlei Haftung übernommen! Alle Verträge, die über externe Inhalte und Angebote mit Veranstalter, Dienstleister und Agenturen zustande kommen, werden jeweils direkt zwischen den buchenden Kunden und den Veranstaltern ohne jegliche Beteiligung von Nexus Coaching geschlossen.

Nexus Coaching bleibt von jeglichen vertraglichen Regelungen, Absprachen und Forderungen zwischen den Vertragsparteien frei und unberührt.

5.12. © Copyright Weiterbildungsunterlagen/Weiterbildungsinhalte:

Alle Inhalte bleiben urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die private und gewerbliche Verwendung und Vervielfältigung (kopieren, scannen, das Verbringen auf Speichermedien, usw.), sowie die private und gewerbliche Weitergabe und Veröffentlichung der Texte und Bilder - auch auszugsweise - das gilt insbesondere für die Vervielfältigung und Publikation in elektronischen Systemen, sind ausschließlich Lizenznehmern von DISNLP®, IISNLP®, Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining und Nexus Coaching international Management Consulting gestattet. Das Verändern oder Neuverfassen, der Inhalte, durch Abschreiben und Umformulieren, ist nicht gestattet.

Die Weitergabe der Ausbildungsunterlagen, Texte und Bilder, an interne Seminarteilnehmer anderer Ausbildungsstufen (zum Beispiel NLP-Trainer an NLP-Practitioner oder NLP-Practitioner an einen systemischen Berater) - auch auszugsweise – ist nicht gestattet.

Bitte beachten Sie:

Durch die Teilnahme an einer Weiterbildung werden Sie kein automatischer Lizenznehmer von DISNLP®, IISNLP®, Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining® und Nexus Coaching international Management Consulting®.

5.13. Durchführung und Ablauf der Weiterbildung:

a.) Die Reihenfolge, die Inhalte und der Umfang, des Weiterbildungscurriculums, können bei der Durchführung, aus methodischen- und didaktischen Gründen, abweichen.

b.) Die Teilnahme von qualifizierten Hospitanten, zum Beispiel, zwecks Weiterbildung als Trainer, ist möglich.

c.) Zu Lehr-, Lern-, und Weiterbildungszwecken, der Teilnehmer, ist es möglich, dass externe Klienten, an Systemaufstellungen, teilnehmen.

5.14. Inhalte dieser Weiterbildungsunterlagen, die Anwendung und Nutzung der Inhalte:

Die Inhalte unserer Weiterbildungsunterlagen haben keinen Anspruch auf absolute Vollständigkeit und Allgemeingültigkeit. Änderungen und Ergänzungen bleiben uns jederzeit vorbehalten.

Die hier beschriebenen Kontexte, hinsichtlich lösungs- und ressourcenorientierter Beratung, beziehen sich auf Verhaltensmuster und Dynamiken, die beobachtbar sind, und als Zugangshinweise dienen können.

Die gemachten Angaben basieren auf persönlicher Erfahrung und subjektiver Einschätzung des Autors bzw. entstammen den genannten Quellen. Deshalb wird für die Nutzung und Anwendung der in den Weiterbildungsunterlagen gemachten Angaben keinerlei Haftung übernommen.

Wichtiger Hinweis für Informationen aus dem Bereich Gesundheit:

Das Weiterbildungsskript beinhaltet medizinische und psychologische Gesundheitsthemen. Sie dienen nicht der Selbstdiagnose, ersetzen keine Arztdiagnose oder eine Diagnose eines Psychologen bzw. Psychotherapeuten. Verwenden Sie Informationen aus dem Skript niemals als Grundlage für gesundheitsbezogene Entscheidungen und treffen Sie keine Selbstdiagnosen. Die gesundheitsbezogenen Informationen dienen der allgemeinen Bildung und Weiterbildung, nicht der Beratung im Falle individueller Anliegen. Bei gesundheitlichen Beschwerden konsultieren Sie einen Arzt und/oder Psychotherapeuten. Nur eine individuelle Untersuchung kann zu einer Diagnose und/oder Therapieentscheidung führen. Sollte Ihnen durch Missachtung unserer Hinweise und den daraus resultierenden Fehlentscheidungen Schäden entstehen, ist eine Haftung durch uns ausgeschlossen.

Auch wenn der Autor ständig an Verbesserungen der Inhalte arbeitet, können einzelne Fehler, oder unvollständige Informationen nicht ausgeschlossen werden. Die gemachten Angaben basieren auf persönlicher Erfahrung und subjektiver Einschätzung des Autors bzw. entstammen den genannten Quellen. Deshalb wird für die Nutzung und Anwendung der in den übergebenen Weiterbildungs-unterlagen gemachten Angaben keinerlei Haftung übernommen.

5.15. Abschlussprüfung und Zertifizierung:

Die Prüfungsteilnahme ist freiwillig und mit keinen weiteren Kosten verbunden. Zulassungsvoraussetzung ist die Pflichtteilnahme an selbst organisierten Peergruppen(übungs)treffen ("Train the Coach"). Die Mindestanzahl beträgt im gesamten Ausbildungszeitraum 50 Stunden (60 Stunden NLP-Practitioner/Selbstbewusstseinstraining PRO und NLP-Master/Selbsterfolgstraining PRO/NLP-Trainer), zzgl. Lernzeiten, zzgl. Lesezeiten, zzgl. Fallarbeit, zzgl. Video-Aufzeichnung der Fallarbeit, zzgl. Diplomarbeit, zzgl. Pflichtliteraturstudium. Die Treffen finden in flexibler, räumlicher und zeitlicher Eigenorganisation der Teilnehmer statt. Die Teilnahme an den Treffen muss vor der Zulassung zur Abschlussprüfung nachgewiesen werden.

Zum Erhalt des Diploms/der Diplome ist die Prüfungsteilnahme, am Abschlusswochenende verbindlich.

Eine erfolgreiche Prüfungsteilnahme wird durch ein offizielles Dokument - Ausbildung zum systemischer Berater und Business-Coach, Ausbildung zum Personal-Coach und Business-Coach, Ausbildung zum Systemaufsteller, Ausbildung zum Business-Aufsteller, Ausbildung zum Bioenergetisch-orientierten-Coach, Ausbildung zum systemischen Lehr-Supervisor, Ausbildung zum systemischen Berater - als Lehr-Trainer und Lehr-Coach, Ausbildung zum Bioenergetisch-orientierten-Lehr-Trainer - und durch zwei offizielle Dokumente - Ausbildung zum systemischen NLP-Practitioner und Selbstbewusstsein-Coach Practitioner, Ausbildung zum systemischen NLP-Master und Selbstbewusstsein-Coach Master, Ausbildung zum systemischen NLP-Trainer und Selbstbewusstsein-Coach Trainer - diplomiert. Zusätzlich erhalten Sie unsere Markenurkunde (Kopien) zur Verifizierung.

Aufgrund weltweit unterschiedlicher Ausbildungsinhalte, inhaltlicher Schwerpunkte und differenzierter Zertifizierungskriterien von Coaching-Ausbildungen, besteht unter den jeweiligen nationalen sowie internationalen Verbänden und Instituten grundsätzlich keine verbindliche Verpflichtung zur gegenseitigen Akzeptanz und Anerkennung von Zertifikaten oder Weiterbildungen.

Darüber hinaus besteht am Abschlusswochenende für Sie und auf Ihren Wunsch noch die Option, zum Erhalt zusätzlicher Zertifikate. Der Erwerb ist kostenpflichtig und erfolgt freiwillig. Ein Anspruch auf Austellung dieser Zertifikate besteht nicht.

a) Eine Coaching- bzw. Berater-Ausbildung ist keine Berufsausbildung, sondern eine Weiterbildung. Sie erreichen mit dem erfolgreichen Abschluss eine Einstiegsqualifizierung und sind kein „fertiger“ Coach bzw. Berater. Sie sind angehalten, weiter zu lernen und sich gegebenenfalls zu spezialisieren. Deshalb hier unser ausdrücklicher Hinweis zur regelmäßigen Teilnahme an Kontrollsupervision, in denen die Beratungsprozesse und das eigene Handeln unter Lehrsupervision reflektiert und optimiert wird, sowie zur regelmäßigen Teilnahme an fachlichen Weiterbildungen, zur permanenten Entwicklung der Beratungs- und Coaching-Kompetenz.

b) Sollten sich innerhalb der Ausbildung, bisher ungelöste und noch nicht bearbeitete - physisch-emotionale - Prozesse einstellen, welche eine Tätigkeit als Berater und Coach ggf. einschränken, ist die Übergabe des Abschlussdiploms nur nach vorheriger Absprache mit der Veranstaltungsleitung und Klärung der Prozessaufarbeitung, möglich.

c) Zwischenevaluation: Optionale Lehrproben, im Verlauf der Ausbildung, behalten wir uns vor.

5.16. Prüfungsordnung:

a) Die Abschlussprüfung besteht aus einer Abschlussklausur und einer praktischen Prüfung.

b) Prüfungsleistungen werden als nicht bestanden bewertet, wenn ein Prüfling versucht, das Ergebnis seiner Prüfungsleistungen durch Täuschung und/oder Einsatz nicht zugelassener Hilfsmittel zu beeinflussen.

c) Zugelassenes Hilfsmittel: Schreibzeug. Die Nutzung jeglicher Art von netzfähigen elektronischen Medien ist während der Abschlussprüfung nicht gestattet.

d) Mobiltelefone sind vor Prüfungsbeginn vollständig abgeschaltet.

e) Die Abschlussklausur wird unter Aufsicht geschrieben und ist nicht öffentlich.

f) Ein Recht auf Klausureinsicht besteht nicht.

5.17. Ungültigkeit der Abschlussprüfung, Aberkennung des Abschlusses:

a) Das prüfende Lehrinstitut kann Prüfungsteile oder die gesamte Prüfung jederzeit nachträglich berichtigen oder für nicht bestanden erklären, wenn bekannt wird, dass der Prüfling bei einer Prüfung oder bei der Angabe, der Pflicht-Peergruppenstunden (Train the Coach), Pflichtberatungen, der Diplomarbeit oder Plicht-Literaturstudium getäuscht hat. Das Prüfungszeugnis verliert damit seine Gültigkeit, gegebenenfalls wird ein neues Zeugnis erstellt.

b) Ist die Prüfung nachträglich insgesamt für nicht bestanden erklärt worden, verlieren der vergebene Abschluss und alle weiteren, ausgegebenen Zertifikate ihre Gültigkeit, der Teilnehmer wird aufgefordert, diese nicht länger einzusetzen und nicht mehr gültige Dokumente dem ausstellenden Lehrinstitut zukommen zu lassen. Eine Rückzahlung der Ausbildungsgebühren ist in allen Fällen ausgeschlossen.

5.18. Prüfungswiederholung, Diplomarbeit, Aufzeichnung der Beratungssettings:

a.) Beide Prüfungsteile (Theorie und Praxis) müssen bestanden sein. Bei Nichtbestehen kann die Prüfung, innerhalb von sechs Monaten - nach dem ersten Prüfungstermin - kostenfrei wiederholt werden (Hinweis: Der erste Prüfungstermin ist das offizielle Abschlusswochenende - je nach Ausbildungsgang.

b.) Sollte die Wiederholungsprüfung ebenfalls erfolglos sein, wird automatisch eine Teilnahme-bescheinigung ausgestellt. Eine Diplomierung ist dann erst wieder durch eine vollständige - kostenpflichtige - Ausbildungsteilnahme, als Hospitant möglich.

c.) Sollte ein Teil der Prüfung bestanden sein, jedoch die Wiederholungsprüfung, des nicht bestandenen Prüfungsteils, erneut erfolglos sein, wird automatisch eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Eine Diplomierung ist dann erst wieder durch eine - vollständige - kostenpflichtige Ausbildungsteilnahme, als Hospitant möglich.

d.) Sofern Sie das kostenlose Angebot zu dem Ablegen, der theoretischen und praktischen Abschlussprüfungsbestandteile, ungenutzt lassen, sind alle Nachprüfungstermine kostenpflichtig.

5.19. Diplomierung zum systemischen NLP-Master-Trainer und
Selbstbewusstseins-Coach Master-Trainer:

Die Master-Diplomierung erfolgt unter diesen Voraussetzungen:

a) Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum systemischen NLP-Practitioner und
Selbstbewusstseins-Coach Practitioner.
b) Hospitation bei der Ausbildung zum systemischen NLP-Practitioner und
Selbstbewusstseins-Coach Practitioner.
c) Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum systemischen NLP-Master und
Selbstbewusstseins-Coach Master.
d) Hospitation bei der Ausbildung zum systemischen NLP-Master und
Selbstbewusstseins-Coach Master.
e) Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum systemischen Berater und Business-Coach.
f) Hospitation bei der Ausbildung zum systemischen Berater und Business-Coach.
g) Ausbildung zum Bioenergetisch-Orientieren-Coach® | BIORICO®.
h) Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum systemischen NLP-Trainer und
Selbstbewusstseins-Coach Trainer.
i) Anerkennung der Diplomierungsbedingungen (Berufsethik) DISNLP® | IISNLP®, für NLP-Master-Trainer und Selbstbewusstseins-Coach Master-Trainer. Diese werden separat ausgehändigt.
j) Berufsethik Master-Trainer: Bei Bekanntwerden von groben Verstößen gegen die Berufsethik verliert der Teilnehmer die Anerkennung als Master-Trainer.
k) Die Master-Diplomierung erfolgt nach Erfüllung der oben genannten Voraussetzungen (Punkt a bis i), ohne weitere monetäre Investition. Sie ist eine freiwillige Leistung von „Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining®“ und „DISNLP® | IISNLP®“. Ein genereller Anspruch auf eine Master-Diplomierung besteht nicht.
l) Das Anbieten, Durchführen und die Diplomierung von Ausbildungen in eigener Regie,

a. zum systemischen NLP-Basic Practitioner,
b. zum systemischen NLP-Practitioner und Selbstbewusstseins-Coach Practitioner,
c. zum systemischen NLP-Master und Selbstbewusstseins-Coach Master,
d. zum systemischen NLP-Trainer und Selbstbewusstseins-Coach Trainer

mit dem Zusatz „Ausbildung nach DISNLP® | IISNLP® | BIORICO®“, ist nach separater Antragsstellung und Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen, als Lizenznehmer und anerkanntes Lehrinstitut von „DISNLP® | IISNLP®“, möglich. Die Höhe der Investition für eine Lizenz richtet sich nach der Art und dem Level.

5.20. Rücktritt:

Ein Rücktritt muss in jedem Fall in Textform erfolgen.

a. Sie haben als Verbraucher ab dem Tag des Vertragabschlusses ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen ohne weitere Angaben von Gründen. Bei einer späteren Abmeldung müssen Sie - auch bei Nichtteilnahme - die Kursgebühr voll bezahlen. Auch bei vereinbarter Ratenzahlung werden alle offenen Raten zur Zahlung fällig.

Verbraucher (B2C) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen, noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

5.20.1. Verträge zwischen Gewerbetreibenden (B2B):

Es gibt kein (14-tägiges) Rücktritts- und Widerrufsrecht bei Verträgen zwischen Unternehmern. Im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit abgeschlossen Verträge, steht Ihnen auch kein Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen nach §§ 312d, 355 BGB zu.

Nach dem Grundsatz "Wer unternehmerisch handelt, muss geschlossene Verträge einhalten" gilt dies für alle natürlichen und juristischen Personen, die laut § 14 BGB als Unternehmer gelten. Dazu zählen alle Personen, die ein Geschäft als gewerblich oder selbstständig beruflich Tätiger abschließen.

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Unternehmer ist, wer eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit selbständig ausübt. Gewerblich oder beruflich ist jede nachhaltige Tätigkeit zur Erzielung von Einnahmen, auch wenn die Absicht, Gewinn zu erzielen, fehlt.

b. Bei einseitiger Beendigung der Weiterbildung durch den Teilnehmer vor dem Weiterbildungsende besteht weder ein Anspruch auf Rückzahlung, noch ein Anspruch auf eine Wiederholung der Weiterbildung - auch nicht in Teilen.

5.21. Haftungsausschluss:

Sollten wir aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl oder höherer Gewalt gezwungen sein, die Veranstaltung abzusagen, so haften wir nur bis zur Höhe der bezahlten Weiterbildungsgebühr. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit bei Anfahrt und Rückfahrt, sowie während der gesamten Weiterbildung ist eine Haftung ebenfalls ausgeschlossen.

Der Teilnehmerin/dem Teilnehmer ist bewusst, dass es bei Zusammenkünften von Menschen, selbst wenn diese geimpft sind und auch bei der Einhaltung der Hygieneregeln - laut Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg (Fassung vom 08. März 2021 § 2, § 3, § 4, § 5, § 6, § 7 und § 8) – zur Ansteckung mit dem Corona-Virus oder Mutationen kommen kann. Der Teilnehmer trägt vollumfänglich die Verantwortung für seine Gesundheit und Einhaltung der gültigen Regeln. Eine Haftung für eine Erkrankung, oder Folgeerscheinung, durch eine Absteckung mit Covid 19, oder Mutationen, schließen wir – Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining – aus. Das Risiko für eine Ansteckung, Erkrankung und Folgeerscheinungen sowie Folgeerkrankungen und ein möglicher Verlust der teilweisen, oder vollständigen Arbeitsfähigkeit, trägt vollumfänglich die Teilnehmerin/der Teilnehmer. Ein Haftung durch uns als Anbieter ist ausgeschlossen.

5.21.1 Coronabedingte Registrierung:

Datenschutz-Hinweise zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß der Corona-VO Veranstaltungen:

Wir sind dazu gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Kontaktdaten zu erfassen.

Verantwortliche Stelle und Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter: Nexus Coaching, Matthias Weber, In der Hühl 14, 69493 Hirschberg, Tel. 06201/8461751, info@nexus-coaching.de Zwecke und berechtigte Interessen, die verfolgt werden: Zugangskontrolle, Berechtigtes Interesse zur Vermeidung einer Ausbreitung der COVID-19 Pandemie.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Unser berechtigtes Interesse, die zuvor genannten Zwecke zu verfolgen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Rechtsgrundlage aus Artikel 9 Absatz 2 lit b., lit h und lit i DSGVO in Verbindung mit der Corona-Verordnung Beherbergungsstätten Baden-Württemberg.

Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer: Die hier aufgenommenen Daten werden vertraulich und lediglich für die ggf. nötige, hilfreiche Nachverfolgung von Infektionsketten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie aufgenommen, maximal vier Wochen gesichert im Hause aufbewahrt und nur auf Anfrage an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben.

Übermittlung von Daten an Dritte Eine Übermittlung von den o.g. Daten erfolgt nur zu den o.g. Zwecken. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der oben genannten Rechtsgrundlagen an Dritte weitergegeben.

Ihre Betroffenenrechte Als Betroffener haben Sie uns gegenüber ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Darüber hinaus haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung. Des Weiteren haben Sie ein Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Wir weißen Sie darauf hin, dass Falschangaben durch Sie mit einem Busgeld in Höhe von bis zu 250 € von den Gesundheitsbehörden oder dem Ordnungsamt geandet werden können.

Sollte sich im Nachinein herausstellen, dass Sie wissentlich Medikamente zur Unterdrückung von coronatypischen Symptomen eingenommen haben, dass einzelne Angaben zu Ihrer Person falsch sind, oder Sie grob fahrlässig oder vorsätzlich handeln - dies gilt auch im Umgang mit den gültigen Hygieneregeln (Corona VO Baden-Württemberg liegt Ihnen zur Einsicht vor) - ist uns von Ihnen jeder mittelbare und unmittelbare finanzielle und immaterielle Schaden (negative Reputaion) zu ersetzen.

5.22. Ausschluss des Widerrufsrechts, im Sinne des Fernabsatzgesetzes:

Das Widerrufsrecht, für sämtlichen Dienstleistungen von Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining®, Nexus International Management Consulting®, DISNLP®, IISNLP®, ist ausgeschlossen: 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen, zur Lieferung, Erstellung und Erbringung von Dienstleistungen, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Maßgeblich sind unsere Bedingungen laut vertraglicher Vereinbarung, bzw. unsere Bedingungen des Impressums.

6. Angebote, Lieferungen und Leistungen:

Für Angebote, Lieferungen und Leistungen von Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining, Nexus International Management Consulting, DISNLP, IISNLP sind nachstehende Bedingungen ausschließlich maßgebend. Allgemeine Bedingungen des Kunden entfalten keine rechtliche Wirkung, es sei denn, dass diese von Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining, Nexus International Management Consulting, DISNLP, IISNLP ausdrücklich und schriftlich in gesonderter Form anerkannt werden.

7. Rechtswahl & Gerichtsstand:

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

8. Schlussbestimmung: Wirksamkeit von Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB):

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für eine Änderung dieser Schriftformklausel selbst.

1. Weiterbildung Expertenpositionierung:

1.1. Die Durchführung der Weiterbildung:

Die Durchführung des Trainings bezieht sich ausschließlich auf unserem Firmenstandort in 69493 Hirschberg, In der Hühl 14.

1.2. Stornokosten:

Aufgrund des planerischen Vorlaufs, sind die Termine bei dem Zustandekommen des Vertrags verbindlich gebucht. Die Absage einzelner Stunden, Termine und Tage sind in voller Höhe des vereinbarten Honorars kostenpflichtig.

1.3. Sperrfristen und Urheberrecht:

Alle erarbeiteten Inhalte innerhalb der Weiterbildung "Expertenpositionierung bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des vertraglich vereinbarten Honorars geistiges Eigentum von Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining, Matthias Weber, In der Hühl 14, 69493 Hirschberg und unterliegen dieser Sperrfrist sowie dem Urheberrecht. Sollten Inhalte trotzdem verwendet werden, stellt dies eine Urheberechtsverletzung dar. Erst mit dem Eingang des vertraglich vereinbarten Honorars, gehen alle Rechte des Projektes vollumfänglich an den im Vertrag genannten Auftraggeber über.

2. Verschieben oder Ausfall von Einheiten durch die Weiterbildungs- und Seminarleitung:

Sollten aus wichtigen Gründen (z.B. Krankheit, Erlass per Dekret, höhere Gewalt, Qualitätssicherung, durch Beeinträchtigung oder Schäden nicht Verfügbarkeit von Räumlichkeiten) Weiterbildungs-einheiten ausfallen und verlegt werden müssen, werden Ersatztermine in Absprache mit dem Auftraggeber/Teilnehmer angeboten. Darüber hinaus können durch den Teilnehmer keine Ansprüche geltend gemacht werden.

2.1. Versäumen von Weiterbildungseinheiten durch Teilnehmer/innen:

Versäumen von gebuchten Tagen durch Teilnehmer: Da Nexus Coaching weder für Krankheit, Ausfall durch Quarantänepflicht - aufgrund von Infektionen - oder Kontakt zu infizierten Personen mit COVID 19 - oder Mutationen des Virus, Ausfall, aufgrund von Erkältungssymptomen – die zu einem Zutritts- und Teilnahmeverbot an Veranstaltungen nach § 7 Corona VO Baden-Württemberg führen, Ausfall durch Kontakt mit Personen - die aus einem Risikogebiet (BGM/RKI) nach Deutschland eingereist sind und anschließender Quarantäneplicht, Ausfall durch Aufenthalt oder Rückreise aus einem Risikogebiet (BGM/RKI) und anschließender Quarantänepflicht, Ausfall durch Lockdown im Ausland aufgrund einer Urlaubsreise oder Geschäftsreise, Absage aus persönlichen Gründen (z.B. Arbeitsplatzwechsel oder Umzug) oder für das Verpassen, Vergessen und Versäumen von Terminen und Seminartagen das Risiko trägt, besteht weder ein Anspruch auf Rückzahlung noch ein Anspruch auf eine Wiederholung einzelner Seminartage oder der Weiterbildung - auch nicht in Teilen. Das Risiko ist vom Teilnehmer vollumfänglich zu tragen. Wir empfehlen hier dringend den Abschluss einer Seminarversicherung (zum Bsp.: ERV oder HanseMerkur).

2.2. Ausfall durch höhere Gewalt:

Bei Ausfall von Weiterbildungseinheiten, oder Unterbrechung der Weiterbildung, durch höhere Gewalt (zum Bespiel durch einen Erlass per Dekret), besteht kein Rücktrittsrecht. Es besteht ebenfalls kein Anspruch auf Rückzahlung der Ausbildungsgebühren, auch nicht in Teilen. Der Veranstalter hat in solchen Fällen das Recht, die gebuchte Ausbildung, Weiterbildung, Seminar, Workshop entweder Online fortzuführen, oder neue Termine anzubieten, oder zu einem späteren Zeitpunkt weiter fortzuführen und sofern nötig, auch Online zum Abschluss zu bringen. Im Zusammenhang mit höherer Gewalt, empfehlen wir auch hier dringend den Abschluss einer Seminarversicherung (zum Bsp.: ERV oder HanseMerkur).

3. Haftungsausschluss:

Nexus Coaching erbringt laut Vertrag eine Trainings-, Weiterbildungs- und Beratungsdienstleistung.. Für die Umsetzung, Durchsetzung, Zwischenevaluation sowie Abschlussevaluation, Qualitätssicherung, die Kontrolle und den Durchsatz von Nachhaltigkeit, die eigene Nachschulung und die Erfolgssicherung des gesamten Projektes, liegt die volle und alleinige Verantwortung beim Teilnehmer.

Eine Haftung von Nexus Coaching und Persönlichkeitstraing, Matthias Weber, In der Hühl 14, D-69493 Hirschberg für die Umsetzung, Durchsetzung, Zwischenevaluation und Abschlussevaluation, Qualitätssicherung, die Kontrolle und den Durchsatz von Nachhaltigkeit, die eigene Nachschulung des Auftraggebers und die Erfolgssicherung während der gesamten Dauer des Projekts, der Weiterbildung, der Beratungsdienstleistung und nach Beendigung der des Projekts, der Weiterbildung, der Beratungsdienstleistung ist ausgeschlossen. Die Möglichkeit zum Regress ist ebenfalls ausgeschlossen.

Die auf unserer Seite angegebenen Erfolge sind die Ergebnisse früherer oder bestehender Kunden. Diese Ergebnisse sind nicht typisch und wir geben keine Zusicherung, Darstellung oder Zusage bezüglich zukünftiger Gewinne oder Einnahmen, oder dass Sie einen bestimmten Geldbetrag verdienen werden, oder überhaupt Geld verdienen. Wir verwenden diese Referenzen für Beispielzwecke von unseren Kunden, die sich erfolgreich etabliert haben. Ihre persönlichen Ergebnisse sowie Erfolge variieren und hängen von vielen Faktoren ab, über die wir keine Kontrolle haben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre finanzielle Situation, Ihr Talent, Ihre Fähigkeiten, Ihr Engagement, Ihre Motivation, Ihre bisherige Erfahrung und Ausbildung, Ihre Konkurrenz- sowie Wettbewerbssituation und Veränderungen auf dem Markt. Alle Geschäfte sind mit Risiken sowie massiven und konsequenten Anstrengungen und Maßnahmen verbunden. Aus den vorgenannten Gründen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie für Ihre Entscheidung selbst und vollumfänglich eigenverantwortlich sind, die Sie in Bezug die auf dieser Website präsentierten Informationen oder die auf dieser Website präsentierten Dienstleistungen und/oder Produkte ggf. getroffen haben oder noch treffen werden.

Der Teilnehmerin/dem Teilnehmer ist bewusst, dass es bei Zusammenkünften von Menschen, selbst wenn diese geimpft sind und auch bei der Einhaltung der Hygieneregeln - laut Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg (Fassung vom 08. März 2021 § 2, § 3, § 4, § 5, § 6, § 7 und § 8) – zur Ansteckung mit dem Corona-Virus oder Mutationen kommen kann. Die Teilnehmerin, der Teilnehmer, trägt vollumfänglich die Verantwortung für seine Gesundheit und Einhaltung der gültigen Regeln. Eine Haftung für eine Erkrankung, oder Folgeerscheinung, durch eine Absteckung mit COVID 19, oder Mutationen, schließen wir – Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining – aus. Das Risiko für eine Ansteckung, Erkrankung und Folgeerscheinungen sowie Folgeerkrankungen und ein möglicher Verlust der teilweisen, oder vollständigen Arbeitsfähigkeit, trägt vollumfänglich die Teilnehmerin/der Teilnehmer. Ein Haftung durch uns als Anbieter ist ausgeschlossen. In diesem Zusammenhang, empfehlen wir auch hier dringend den Abschluss einer Seminarversicherung (zum Bsp.: ERV oder HanseMerkur).

4.1. Rücktritt:

Ein Rücktritt muss in jedem Fall in Textform erfolgen.

a. Sie haben als Verbraucher ab dem Tag des Vertragabschlusses ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen ohne weitere Angaben von Gründen. Bei einer späteren Abmeldung müssen Sie - auch bei Nichtteilnahme - die Kursgebühr voll bezahlen. Auch bei vereinbarter Ratenzahlung werden alle offenen Raten zur Zahlung fällig.

Verbraucher (B2C) ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen, noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

4.1.1. Verträge zwischen Gewerbetreibenden (B2B):

Es gibt kein (14-tägiges) Rücktritts- und Widerrufsrecht bei Verträgen zwischen Unternehmern. Im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit abgeschlossen Verträge, steht Ihnen auch kein Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen nach §§ 312d, 355 BGB zu.

Nach dem Grundsatz "Wer unternehmerisch handelt, muss geschlossene Verträge einhalten" gilt dies für alle natürlichen und juristischen Personen, die laut § 14 BGB als Unternehmer gelten. Dazu zählen alle Personen, die ein Geschäft als gewerblich oder selbstständig beruflich Tätiger abschließen.

Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Unternehmer ist, wer eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit selbständig ausübt. Gewerblich oder beruflich ist jede nachhaltige Tätigkeit zur Erzielung von Einnahmen, auch wenn die Absicht, Gewinn zu erzielen, fehlt.

5. Informationspflicht Adressänderung:

Sie verpflichten sich dazu, uns bei der Änderung Ihrer Kontaktdaten (Anschrift, Adresse und Telefon-nummer) unverzüglich zu informieren und uns diese unaufgefordert mittzuteilen. Den Aufwand und die Kosten, die im Rahmen einer Adressenrecherche für uns entstehen, sind von Ihnen zu tragen und geben wir in voller Höhe an Sie weiter.

6. Angebote, Lieferungen und Leistungen:

Für Angebote, Lieferungen und Leistungen von Nexus-Coaching sind nachstehende Bedingungen ausschließlich maßgebend. Allgemeine Bedingungen des Kunden entfalten keine rechtliche Wirkung, es sei denn, dass diese von Nexus-Coaching ausdrücklich und schriftlich in gesonderter Form anerkannt werden.

7. Rechtswahl & Gerichtsstand:

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

8. Schlussbestimmung:

Sollten einzelne Regelungen dieser Vereinbarung ganz oder teilweise ungültig sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen vertraglichen Vereinbarungen nicht. Die Parteien verpflichten sich, die unwirksame Regelung durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für eine Änderung dieser Schriftformklausel selbst.

 

Bildnachweis

#43346266 - Caucasian graduating teenagers hugging© Blend Images - Fotolia.com

© andreas130 - #56422922 - success - Fotolia.com

© Coloures-pic - #60531591 - Kompetenz Erfahrung Konzept - Fotolia.com

© fotomek - Fotolia.com - Fotolia.com

© JiSign - #44867818 - Möglichkeiten entdecken - Fotolia.com

© JiSign - #44867818 - Möglichkeiten entdecken - Fotolia.com

© JiSIGN - Fotolia.com - Fotolia.com

© sulupress - Fotolia.com - Fotolia.com

© XtravaganT - Fotolia.com - Fotolia.com

Adam Borkowski - Fotolia.com

af-p - Fotolia.com

Akhilesh Sharma - Fotolia.com

ArTo - Fotolia.com

ArTo - Fotolia.com

Benjamin Haas - Fotolia.com

bilderbox - Fotolia.com

brown teddy bear © Stephanie Swartz - Fotolia.com

BurnedFlowers - Fotolia.com

Calendar Pages and Clock © Silkstock #17998233 - Fotolia.com

Christian Jung - Fotolia.com

doraemon - Fotolia.com

Dubai - Fotolia.com

dubaisalsa - Fotolia.com

Einfach-kompliziert © Christian Pedant #26944603 - Fotolia.com

Eric Gevaert - Fotolia.com

Facebook Fanpage Fanseite Button Hand Fan Book Face © r.classen - Fotolia.com

family time 1 / cute family in autumn. © Patrizia Tilly - Fotolia.com

fillette et son poney shetland. © cynoclub - Fotolia.com

Flowman7 - Fotolia.com

Foerderung Taste © IckeT #30357433 - Fotolia.com

frawa - Fotolia.com

free_photo - Fotolia.com

Galina Barskaya - Fotolia.com

Gary Woodard - Fotolia.com

Gefällt mir © N Media #31497535 - Fotolia.com

Geschäftsfrau © Werner Heiber - Fotolia.com

Gespräch © Werner Heiber - Fotolia.com

gewinnspiel © N Media #28962673 - Fotolia.com

Gina Sanders - Fotolia.com

GordonGrand - Fotolia.com

Haider Yousuf - Fotolia.com

Helmut Niklas - Fotolia.com

InfinitePortrait of a boy. © Fotolia VI - Fotolia.com

jaddingt - Fotolia.com

Johanna Mühlbauer - Fotolia.com

jpcasais - Fotolia.com

jph - Fotolia.com

Kind mit Pony © Kathrin39 - Fotolia.com

Kinder im Karton. © creative studio - Fotolia.com

Kurhan - Fotolia.com

macroman - Fotolia.com

macroman - Fotolia.com

Manfred Ament - Fotolia.com

Marem - Fotolia.com

Mark Stout - Fotolia.com

Master © Torbz #28589387 - Fotolia.com

MAXFX - Fotolia.com

Metin Tolun - Fotolia.com

mibPhoto - Fotolia.com

michanolimit - Fotolia.com

Money © ElenaR #4169127 - Fotolia.com

moonrun - Fotolia.com

Nebuto - Fotolia.com

Nerlich Images - Fotolia.com

Olivier.P - Fotolia.com

Orhan Çam - Fotolia.com

p!xel 66 - Fotolia.com

Partnersuche Knopf © Qualität Garantie - Fotolia.com

Patrizia Tilly - Fotolia.com

porcelet. © CNL IMAGE 360° - Fotolia.com

posterdeluxe - Fotolia.com

rickbowden - Fotolia.com

Rob Byron - Fotolia.com

Robert Mizerek - Fotolia.com

Sanuk - Fotolia.com

Sebastian Walter - Fotolia.com

Sergej Seemann - Fotolia.com

SilberWeb icons © mac3 #19402881 - Fotolia.com

Simon Ebel - Fotolia.com

sk_design - Fotolia.com

Solovieva Ekaterina - Fotolia.com

Spectral-Design - Fotolia.com

spielplatz.© Hans Niemietz - Fotolia.com

Steve Rosset - Fotolia.com

Symbol Sparpaket mit Euro Geldschein und Massband © Gina Sanders #24892565 - Fotolia.com

TheSupe87 - Fotolia.com

Thierry Maffeis - Fotolia.com

vege - Fotolia.com

Yuri Arcurs - Fotolia.com

Zar - Fotolia.com

Resilienz als physische Widerstandsfähigkeit Datei: #99467234 | Urheber: Robert Kneschke - Fotolia.com

51794360_S - Fotolia.com

78947515_S - Fotolia.com

94541287_XS - Fotolia.com

94541291_XS - Fotolia.com

94913726_XS - Fotolia.com

95791885_S - Fotolia.com

113250626_S - Fotolia.com

113444790_XS - Fotolia.com

132596056_S - Fotolia.com

Shutterstock 180405800 Photography ByMK

Foto: Fotolia 1842698 - gruppendynamik © macroman

Fotolia Existenzgründung Businessplan Marketing Nr 15773579 © Coloures-Pic

Fotolia 11911572 - lösung button © vegefox.com

Fotolia 8386817 - Happy guys and girls expressing happiness © Yuri Arcurs

Lizenzfreie Stockfotonummer: 124547020 Urheber: Monkey Business Images

Fotolia 94419552 - Colleagues discussing their results in front of a board Urheber: baranq

Fotolia 13062510 - Portrait of a group of happy business colleagues © Yuri Arcurs

Foto: Fotolia gruppenzuweisung ii #1842469 Urheber: macroman

Fotolia 94913726 - Business group at conference Urheber pressmaster

Fotolia 13062510 - Portrait of a group of happy business colleagues Urheber Yuri Arcurs

Fotolia 132596056 - Happy business people celebrating success © nd3000

Fotolia 113444790 - Business people having a discussion in cafeteria © WavebreakMediaMicro

Fotolia 44867818 - Möglichkeiten entdecken © SimpLine

Fotolia 11610259 - Workers © Kurhan

Fotolia 20459004 Portrait of joyful business team © WavebreakMediaMicro

Fotolia 7146752 hands giving baton © jpcasais

Fotolia 11610259 - Workers © Kurhan

Fotolia 50245828 - Studenten halten Daumen hoch in der Uni © Robert Kneschke

Fotolia 867818 - Möglichkeiten entdecken © SimpLine

Fotolia 60531591 - Kompetenz Erfahrung Konzept © Coloures-Pic

Fotolia 37721424 - Zeit für Veränderung © fotomek

Fotolia 28589387 Master © Torbz

Fotolia 49525745 - Multi Level Marketing © bloomicon

Fotolia 123224679 - team © vegefox.com

Fotolia 48083232 - network community © vegefox.com

 

Sie finden Nexus Coaching und Persönlichkeitstraining in Hirschberg, zwischen Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg, Weinheim und Frankfurt.

Hirschberg an der Bergstraße liegt in der Metropolregion Rhein-Main-Neckar. Es bestehen sehr gute Verkehrsanbindungen nach Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen, Kaiserslautern, Saarbrücken, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Hannover Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Darmstadt, Heilbronn, Stuttgart, Ulm, Augsburg, München, Karlsruhe, Offenburg, Freiburg und Basel sowie ein direkter Autobahnanschluss an die A5 (Anschlussstelle Hirschberg).

In fünf Fahrminuten erreichen Sie den Bahnhof in Weinheim, in zehn Fahrminuten erreichen Sie den Hauptbahnhof in Heidelberg, in fünfzehn Fahrminuten den Hauptbahnhof in Mannheim, in zwanzig Fahrminuten den Hauptbahnhof in Ludwigshafen.

In vierzig Fahrminuten erreichen Sie den Flughafen in Frankfurt. In neunzig Fahrminuten erreichen Sie den Flughafen in Stuttgart.

» zum Seitenanfang

 

» zur Nexus-Startseite